BuchhaltungsButler
Updates & Releases

Sehen Sie alle Softwareupdates in unserer Timeline.

DATEV-Export

28. Dezember 2016

Alle Buchungsdaten lassen sich im DATEV-Format exportieren und noch einfacher in die Kanzleilösung einspielen.

Kontenblätter

7. Dezember 2016

In den Auswertungen finden Sie nun auch Kontenblätter. So können Sie schneller und einfacher plausibilisieren, ob alles richtig gebucht wurde.

Summen- und Saldenliste

18. November 2016

Mit der “SuSaLi” erhalten Sie einen Überblick über alle Kontobewegungen sowie Anfangs- und Endsalden.

Wiederkehrende Rechnungen

12. September 2016

Lassen Sie ihre Rechnungen in beliebigen Intervallen – wie wöchentlich oder quartalsweise – automatisch erstellen.

Weiterer Kontenrahmen

17. August 2016

Mehr Flexibilität für ihre Buchhaltung: Neben dem Kontenrahmen SKR03 kann nun auch im SKR04 gebucht werden, welcher sich nach der Abschlussgliederung richtet.

Debitorenbuchhaltung

14. Juli 2016

Verbuchen Sie ihre Ausgangsrechnungen, ob mit BuchhaltungsButler oder Drittsoftware erstellt, automatisiert debitorisch. Die Bankbuchung löst automatisch die Ausgleichsbuchung des Debitorenpostens aus.

CSV-Import für Transaktionen

22. Juni 2016

Sie möchten ihr Onlinebanking nicht verknüpfen oder müssen ältere, online nicht mehr vorhandene Transaktionen verbuchen? Importieren Sie die Kontobewegungen einfach als CSV-Datei.

Belegexport

30. Mai 2016

Belege können nun zusammen mit den Buchungssätzen exportiert werden. Alle Belege sind anhand der Buchungsnummer sortiert, bei Splitbuchungen wird der entsprechende Beleg vervielfältigt und mehrfach ausgegeben.

Kreditorenbuchhaltung

24. Mai 2016

Erfassen Sie ihre Lieferantenrechnungen kreditorisch – oder direkt als Aufwand. Oder teils teils. Nur bitte automatisiert.

Rechnungsübersicht

3. Mai 2016

Neue Übersichtsseite aller Rechnungen mit Rechnungs- und Zahlungsdatum – für einen besseren Überblick über offene und bezahlte Forderungen.

Angebote und Gutschriften

30. April 2016

Sie können nun auch Angebote und Gutschriften erstellen, sowie Angebote in Rechnungen und Rechnungen in Gutschriften wandeln.

Kunden/Artikel/Anschreiben

26. April 2016

Greifen Sie bei der Rechnungsstellung auf automatisch gespeicherte Kunden, Artikel, Anschreiben, Zahlungshinweise und Schlussbemerkungen zurück.

Individuelle Konten

10. April 2016

Vergeben Sie individuelle Konten oder Unterkonten um ihren Kontenrahmen zu individualisieren.

Freies Buchen

7. April 2016

Erfassen Sie Jahresabschlussbuchungen oder Umbuchungen ganz klassisch mit Soll und Haben im neuen “Frei Buchen” Modus.

Automatische Kontenzuweisung

29. Januar 2016

Belege können kontenübergreifend automatisiert der richtigen Transaktion zugewiesen werden. Für jeden neuen Beleg werden alle Transaktionen, für alle neuen Transaktionen alle Belege auf einen Match geprüft.

Voreinstellung der Umsatzsteuersätze

22. Januar 2016

Steuersätze sind teils kompliziert – oft jedoch durch den Geschäftsvorfall bereits bedingt. Daher macht BHB nur die relevanten Steuersätze auswählbar um Fehler zu vermeiden.

Buchungsvorschläge aktualisieren

17. Januar 2016

Wenn es mal keinen automatischen Buchungsvorschlag gibt: Buchen Sie einen Geschäftsvorfall nur einmal – mit der Refresh-Funktion können Sie die Kontierung dann auf alle gleichen oder ähnlichen, noch nicht verbuchten Geschäftsvorfälle anwenden.

BWA

15. Januar 2016

Erhalten Sie fundierte Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) mit Drilldown vom einzelnen Konto bis zum einzelnen Buchungssatz.