Girokonten oder Kreditkarten mit BuchhaltungsButler verbinden

Umsätze der Bank und Kreditkarten können über Tink Germany oder finleap connect (flc) tagesaktuell abgerufen werden. Die Systematik des Kontenabrufs unterscheidet sich leicht und wird im Folgenden erläutert.

Inhalt

Bankanbindung allgemein

Für den Abruf Ihrer Bankumsätze steht Ihnen die Anbindung über einen unserer beiden Dienstleister Tink Germany und finleap connect zur Verfügung. Beide Dienstleister sind von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) regulierte Zahlungsinstitute und für den Kontoinformationsdienst sowie den Zahlungsauslösedienst berechtigt. Selbstverständlich befinden sich die Rechenzentren ausschließlich in Deutschland. Lesen Sie hier mehr zum Thema Datenschutz.

Übersicht unterstützter Banken

In unserer Übersicht aller unterstützten Banken, Kreditkarten und Zahlungsdienstleister finden Sie Informationen, über welche Verbindung Ihre Bank oder Ihr Zahlungsdienstleister abgerufen wird. Gleichzeitig können Sie erkennen, ob zu der Bank oder dem Zahlungsdienstleister bekannte Konnektivitätsprobleme vorliegen.

Systematik des Kontenabrufs

Der Abruf der Zahlungen wird bei Log-in in Ihren Account angestoßen. Mit Wechsel in den Bereich “Zahlungen” werden Sie über ein Pop-up Fenster aufgefordert, zu wählen, welche Zahlungskonten Sie genau abrufen möchten. Mit Klick auf “Abrufen” folgt im nächsten Schritt die TAN-Abfrage. Die Synchronisation erfolgt parallel zwischen der Schnittstelle, der Bank und BuchhaltungsButler.

Neben dem manuellen Synchronisationsprozess bei Login können Sie den Abruf der Zahlungen auch mit einem Klick auf den Button “Zahlungen abrufen” rechts oben im Bereich “Zahlungen” anstoßen.

Zahlungen abrufen button

Hinweis: Bei bereits bestehenden Verbindungen (kein Initialer-Sync) wird maximal 60 Tage in die Vergangenheit synchronisiert. Zahlungen sollten daher in einem regelmäßigen Abstand abgerufen werden, da es andernfalls zu Lücken in den Zahlungen kommen kann.

Unterschiede Tink Germany und finleap connect

Tink Germany und finleap connect unterscheiden sich hinsichtlich der Art des Kontenabrufs, so ist bei Tink Germany ein Zeitversatz von bis zu 3 Werktagen eingebaut, um Duplikate zu vermeiden. Diesen Zeitversatz hat finleap connect nicht.

Tink Germany kann direkt angebunden werden. Für eine Anbindung über finleap connect muss zunächst ein kostenfreies Kundenkonto angelegt werden.

Lesen Sie hier eine genaue Beschreibung zur Anbindung Ihrer Schnittstelle über finleap connect bzw. Tink Germany.

Bei Problemen bezüglich Ihrer Bankanbindung

Für die Lösung von Problemen bezüglich der Anbindung Ihrer Bank über finleap connect oder Tink Germany sind nachfolgend Fehlerbilder mit passenden Prüfpunkten und Lösungsansätzen aufgeführt. In den meisten Fällen können Sie so den Fehler bereits selbstständig beheben. Daneben erlauben die beschriebenen Prüfpunkte, eine bessere Evaluierung, ob der Ursprung des auftretenden Fehlers beim Abruf der genutzten Schnittstelle und BuchhaltungsButler liegt oder zwischen der Bank und Tink Germany bzw. finleap connect. Sollte keine der beschriebenen Vorgehensweisen zur Lösung des Problems führen, wenden Sie sich gerne an uns und wir leiten Ihr Anliegen an den entsprechenden Dienstleister weiter. Welche Informationen für die Eröffnung eines Supportfalls nötig sind, ist in dem jeweiligen Artikel zur Fehlerbehebung beschrieben.

Fehlerbilder

Das Bankkonto lässt sich nicht anbinden
Nach der Eingabe der Login-Daten Ihres Online-Bankings erscheint eine Fehlermeldung, die mitteilt, dass eine Anbindung des Kontos nicht möglich ist.

Es werden keine Zahlungen abgerufen, obwohl das Konto verknüpft werden konnte
Die Verknüpfung mit dem Bankkonto hat ohne eine Fehlermeldung funktioniert. Allerdings werden keine Zahlungen in BuchhaltungsButler importiert. Es wurden auch zuvor für dieses Bankkonto nie Zahlungen importiert.

Kein Zahlungsabruf trotz erfolgreichem Abruf in der Vergangenheit
In der Vergangenheit wurden Zahlungen des Bankkontos in BuchhaltungsButler importiert. Es hat durch Sie keine Änderung an der Schnittstelle stattgefunden und nach einem Login wird Ihnen finleap connect bzw. Tink Germany weiterhin zum “Abrufen” angezeigt.

Abruf der Kreditkarte schlägt fehl
Bei der Einrichtung der Schnittstelle wurde die Kreditkarte mit angezeigt und es konnte auch ein Buchungskonto für die Kreditkarte angelegt werden. Allerdings werden keine Zahlungen in BuchhaltungsButler importiert.

Vereinzelte Zahlungen fehlen
Einzelne Zahlungen aus der Vergangenheit fehlen auf Ihrem Konto in BuchhaltungsButler. Der Abruf läuft allerdings weiter.

Import von doppelten Zahlungen
Unter den Zahlungen in BuchhaltungsButler befinden sich doppelte Zahlungen, die auf Ihrem Kontoauszug nur einfach vorkommen. Die Duplikate können unter Umständen einen unterschiedlichen Verwendungszweck oder ein abweichendes Datum aufweisen.

Die Zahlungsformationen sind unvollständig
Die Zahlungen in BuchhaltungsButler enthalten keine Gegenpartei und keinen Verwendungszweck und bestehen ausschließlich aus einem Datum und einem Betrag. Als Gegenpartei ist entweder ein “-” oder ein “nicht verfügbar” dargestellt.

Ähnliche Artikel

Noch mehr Wissen gibt es in unseren Live-Webinaren.

Webinar buchen

Sie haben einen Feature-Wunsch oder möchten schauen, was wir aktuell entwickeln?

Werfen Sie einen Blick in unsere Produkt-Roadmap.

Produkt-Roadmap
[vgoAlias]
[vgoAlias]
[^;]
[^;]
[(d+)]
[(d+)]
[elem.name]
[elem.name]
[+_a-z0-9-'&=]
[+_a-z0-9-'&=]
[+_a-z0-9-']
[+_a-z0-9-']
[a-z0-9-]
[a-z0-9-]
[a-z]
[a-z]
[el.name]
[el.name]