Belege manuell einer Zahlung zuweisen

Nicht zugeordnete Belege können manuell einer oder mehreren Zahlungen zugeordnet werden.

Inhalt

Beleg manuell einer Zahlung zuweisen

Belege werden grundsätzlich automatisch Ihren Zahlungen zugeordnet. 
Wenn dies nicht passiert, empfehlen wir unseren Artikel zur Systematik der Belegzuweisung mit hilfreichen Tipps, um das Belegmatching zu verbessern. Die dort vorgestellten Prüfpunkte helfen Ihnen zu evaluieren, warum Ihre Belege ggf. nicht zugeordnet werden konnten.
Wenn ein Beleg nicht automatisch einer Zahlung zugeordnet wurde, können Sie dies im Menüpunkt “Zahlungen“ → “Belege zuweisen” auch manuell erledigen.

Hinweis: BuchhaltungsButler zeigt bei Zahlungsausgängen per Default immer Ihre hochgeladenen Eingangsbelege und bei Zahlungseingängen immer Ihre hochgeladenen Ausgangsbelege an. Für die Zuweisung von Belegen mit entgegengesetztem Vorzeichen, z.B. Rechnungskorrekturen und Gutschriften, müssten Sie daher eventuell die Filtereinstellung entsprechend anpassen.

Mehrere Belege einer Zahlung zuweisen

Möchten Sie mehrere Belege einer Zahlung zuordnen, muss dies manuell geschehen, da die Übereinstimmung des Betrags zwischen Betrag und Zahlung eines der wichtigsten Matchingkriterien ist. Die automatische Zuordnung mehrerer Belege zu einer Zahlung, bspw. bei Sammelzahlungen, ist aktuell noch nicht möglich.

Für die manuelle Zuweisung klicken Sie auf die entsprechende Zahlung → “Beleg hinzufügen” und wählen dann über “Hinzufügen” die gewünschten Belege aus. Im oberen Bereich der Ansicht werden Ihnen die bereits zugewiesen Belege zusammen mit der Differenz zum Rechnungsbetrag angezeigt.

Mehrere Belege einer Zahlung zuweisen

Hinweis: Datev kann aktuell die Zuweisung von mehreren debitorisch oder kreditorisch erfassten Belegen zu einer Zahlung nicht korrekt ausziffern. Buchen Sie mit Kreditoren und Debitoren, empfehlen wir daher die Belege über ein Verrechnungskonto zu verbuchen. Hierfür legen Sie ein “Sonstiges Basiskonto” an und fügen für jeden Beleg eine manuelle Zahlung hinzu. Die entsprechenden Belege werden automatisch der erstellten Zahlung zugewiesen und der Ausgleich des Debitoren- oder Kreditorenkontos vorgeschlagen.

Einen Beleg mehreren Zahlungen zuweisen

Um einen Beleg mehreren Zahlungen zuordnen zu können, sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtige Filtereinstellung haben. Per Default ist der Filter im Fenster “Belege zuweisen” so voreingestellt, dass Sie nur unbezahlte Belege sehen.

Wenn Sie einen Beleg jedoch mehreren Zahlungen zuweisen, so ist der Beleg nach der ersten Zuweisung bereits als “bezahlt” markiert. Ändern Sie daher die Filtereinstellung, sodass Ihnen “alle” Belege angezeigt werden.

Einen Beleg mehreren Zahlungen zuweisen

Ähnliche Artikel

Noch mehr Wissen gibt es in unseren Live-Webinaren.

Webinar buchen

Sie haben einen Feature-Wunsch oder möchten schauen, was wir aktuell entwickeln?

Werfen Sie einen Blick in unsere Produkt-Roadmap.

Produkt-Roadmap
[vgoAlias]
[vgoAlias]
[^;]
[^;]
[(d+)]
[(d+)]
[elem.name]
[elem.name]
[+_a-z0-9-'&=]
[+_a-z0-9-'&=]
[+_a-z0-9-']
[+_a-z0-9-']
[a-z0-9-]
[a-z0-9-]
[a-z]
[a-z]
[el.name]
[el.name]