Dropbox-Import funktioniert nicht: Mögliche Ursachen

Dropbox-Import funktioniert nicht: Mögliche Ursachen

Mögliche Ursachen

Sie haben Belege im synchronisierten Konten-Ordner Ihrer Dropbox abgelegt und diese erscheinen nun nicht im BuchhaltungsButler? Dies kann folgende Ursachen haben:

  1. Zu viele Dateien auf einmal: Bitte laden Sie nie mehr als 50 Dateien auf einmal über die Dropbox hoch, andernfalls kann es zu Fehlern kommen.
  2. Mehrere Uploads kurz nacheinander: Bitte warten Sie unbedingt nach jedem Upload-Vorgang die Bestätigungsmail ab und kontrollieren dann zunächst in "Belege", ob auch alle Dateien hochgeladen wurden. Nutzen Sie dafür als Kontrollsumme die Gesamtanzahl Ihrer Belege, zu sehen ganz unten im Belegarchiv.
  3. Systemüberlastung: Sind die Belege auch nach etwa 60 Minuten nicht hochgeladen? Dann wäre eine kurzfristige Systemüberlastung und dadurch bedingte Verzögerung auszuschließen.
    Mit einem manuellen Upload in der Anwendung lässt sich dies zudem testen.
  4. Ordner wurden verändert: Ist Ihre Dropbox-Ordner-Struktur genauso, wie sie automatisch angelegt wurde? Ordner wurden weder verschoben noch umbenannt? Im Zweifel lösen Sie bitte die Verknüpfung Ihrer Dropbox noch einmal, löschen alle Ordner ab dem Ordner „Apps“ und stellen dann die Verknüpfung mit Dropbox erneut her.
  5. Belege wurden im Überordner abgelegt: Bitte achten Sie darauf, dass Belege nicht in einem Überordner, z.B. „Eingangsrechnungen“ abgelegt werden, sondern im Ordner des jeweiligen Kontos bzw. im Ordner „Automatische Kontenzuordnung“.
  6. Upload-Limit erreicht: Haben Sie Ihr Upload-Limit erreicht? Dies können Sie testen, indem Sie einen Beleg manuell über „Upload“ in der Anwendung hochladen. Falls ja, kontaktieren Sie bitte unseren Support, wenn Sie vorzeitig eine Anpassung des Beleglimits benötigen.
  7. Keine automatische Übermittlung der Belege nach Anpassung des Uploadlimits: Nach der Anpassung des Uploadlimits werden die in der Dropbox wartenden Belege nicht automatisch hochgeladen. Erst ein neuer erfolgreicher Upload via Dropbox löst die Synchronisation aller wartenden Belege aus. Sie müssen daher einen weiteren Beleg in der Dropbox ablegen, um die Synchronisation auszulösen.