Unterschiedliche Ergebnisse der EÜR und BWA

Unterschiede bei EÜR und BWA

In der EÜR werden, zusätzlich zu allen Positionen der BWA, auch die vereinnahmte Umsatzsteuer sowie die verauslagte Vorsteuer berücksichtigt. Daher können die Ergebnisse von BWA und EÜR unterschiedlich ausfallen.

In der BWA wird, auch bei Einnahme-Überschuss-Rechnern, die Vor- und Umsatzsteuer nicht berücksichtigt. Dies ist auch grundsätzlich richtig so, weil Umsatz- und Vorsteuer aus betriebswirtschaftlicher Sicht nicht in die BWA gehören.