Nächtliche TAN-Abfragen

Nächtliche TAN-Abfragen

Obwohl zu diesem Zeitpunkt niemand in BuchhaltungsButler arbeitet, erhalten Sie eine TAN-Mitteilung an Ihr TAN-Gerät (zum Beispiel Handy).

Prüfen Sie, ob ein Mitarbeiter oder Ihr Steuerberater die TAN-Abfrage gestartet hat.

Lösungsansätze

Wichtig: Beim erneuten Anbinden des Kontos findet kein Abgleich mit bereits importierten Transaktionen statt, sodass es ohne ein korrekt gesetztes "Importiere ab" Datum zu Duplikaten kommt. Bei jeder Form von Neuanbindung eines bestehenden Kontos ist es zwingend notwendig, dass Sie beim Kontenabruf “bestehendes Buchungskonto verwenden” auswählen und anschließend das Konto und das “Importiere ab” Datum wählen.

1) Initialisieren Sie die Verbindung zwischen BuchhaltungsButler und finleap connect neu

    1. Öffnen Sie bitte → “Einstellungen”“Online Banking”“Bankkonten über finleap connect verbinden”.

FinTechSystems Aktualisierungsbutton

  1. Sollten Sie hier einen verknüpften finleap connect Account sehen, entfernen Sie diesen bitte über einen Klick auf das “x” hinter dem Account.
  2. Wählen Sie nun “Bankverbindungen verwalten” und anschließend “Online-Banking Verbindung einrichten”.
  3. Nun loggen Sie sich bitte mit Ihren finleap connect Zugangsdaten im Bereich “Login” ein.
  4. Wählen Sie das über finleap connect angebundenes Konto und klicken Sie auf “Aktualisierung”. Es sollte nun gegebenenfalls eine TAN-Abfrage erfolgen.
  5. Abschließend wählen Sie bitte “Beenden”.

2) Binden Sie Ihre Bank in finleap connect neu an

  1. Öffnen Sie bitte → “Einstellungen”“Online Banking”“Bankkonten über finleap connect verbinden”.
  2. Wählen Sie nun “Bankverbindungen verwalten” und anschließend “Online-Banking Verbindung einrichten”.
  3. Nun loggen Sie sich bitte mit Ihren finleap connect Zugangsdaten im Bereich “Login” ein.
  4. Mit einem Klick auf die drei Punkte an Ihrem Bankkonto können Sie “Bank löschen” wählen .
  5. Anschließend können Sie die Bank erneut über das Suchfeld oben auswählen und neu initialisieren.