Die Kreditkarte wird nicht abgerufen

Kreditkarte wird nicht abgerufen

Bei der Einrichtung der Schnittstelle wurde die Kreditkarte mit angezeigt und es konnte auch ein Buchungskonto für die Kreditkarte angelegt werden. Allerdings werden keine Transaktionen in BuchhaltungsButler importiert.

Prüfpunkte

1) Prüfen Sie, ob Ihre Bank verfügbar ist oder ob aktuelle Störungen bei dem Transaktionsabruf Ihrer Bank bekannt sind

In der Übersicht verfügbarer Banken und Kreditinstituten können Sie nach Ihrer Bank suchen und prüfen, ob ein Abruf über FinTecSystems möglich ist. Außerdem können Sie in unserem Bankenmonitor prüfen, ob derzeit Störungen für Ihre Bank bekannt sind.

2) Ist Ihr Konto für den Abruf durch Kontoinformationsdienste freigeschaltet?

Durch die Umstellung im Rahmen der PSD2-Verordnung haben einzelne Banken eine Pflicht zur Aktivierung des Kontenabrufs eingeführt. Dies lässt sich in der Regel in Ihrem Online Banking vornehmen. Ob dies auch bei Ihnen der Fall ist finden Sie heraus, in dem Sie nach dem Begriff “Kontoinformationsdienst” und dem Namen Ihrer Bank googlen. Alternativ wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater.

3) Ist das Konto unter “Einstellungen” → “Online Banking” im Bereich “FinTecSystems” sichtbar?

Sie sollten unter “Bankkonten über FinTecSystems verbinden” in “Folgende Bankverbindungen sind aktuell eingerichtet:” eine Liste Ihrer verknüpften Bankkonten sehen können.

4) Prüfen Sie bitte zusätzlich, ob Sie die Kreditkarte, wie oben unter “Initiale Einrichtung” eingerichtet haben.

Lösungsansätze

1) Kontenabruf manuell starten

Starten Sie den manuellen Kontenabruf, indem Sie im Menü unter “Konten” oder “Konten/Buchen” oben links auf den Aktualisierungsbutton klicken.
FinTechSystems Aktualisierungsbutton
Wählen Sie anschließend Ihre Bank aus der Liste im Bereich von FinTecSystems und anschließend “Abrufen”. Nun folgen Sie den weiteren Schritten.

2) Verknüpfen Sie die Schnittstelle zwischen BuchhaltungsButler und Ihrem Bankkonto neu

In manchen Fällen hat ein verknüpftes Bankkonto keine Funktionalität mehr, da z.B. der Anbieter der Schnittstelle diese nicht mehr unterstützt oder weil Änderungen seitens der Bank vorgenommen wurden. In diesen Fällen empfiehlt es sich, das Bankkonto zunächst beim selben Anbieter erneut anzubinden.

Bitte beachten Sie, dass beim erneuten Anbinden des Kontos kein Abgleich mit bereits importierten Transaktionen stattfindet, sodass es ohne ein korrekt gesetztes "Importiere ab" Datum zu Duplikaten kommt.

  1. Lösen Sie die Verbindung zu FinTecSystems, in dem Sie unter “Einstellungen““Online-Banking““FinTecSystems“ auf das “X” hinter Ihrer Bank klicken.
  2. Prüfen Sie unter “Konten/Buchen”, bis zu welchem Datum Transaktionen importiert wurden. So vermeiden Sie Duplikate.
  3. Binden Sie nun das Bankkonto bei FinTecSystems neu an und wechseln anschließend zurück zu BuchhaltungsButler.
  4. Wenn Sie nun auf “Konten/Buchen” wechseln, erscheint das Konto zur Anbindung. Wählen Sie nun "bestehendes Buchungskonto verwenden” aus, sowie das Buchungskonto, auf welchem es weitergeführt werden soll.
  5. Wichtig: Setzen Sie das „Importiere ab“-Datum auf den ersten Tag nach der letzten bereits vorhandenen Transaktion. Wenn Sie dies nicht tun, kommt es zu Duplikaten. Diese müssen händisch gelöscht werden.

3) Wechseln Sie die Schnittstelle von FinTecSystems zu finleap connect

Unter “Einstellungen““Online-Banking““FinTecSystems“ entfernen Sie Ihre Bank durch einen Klick auf das X hinter dem Namen Ihrer Bank. Nun bearbeiten Sie in den “Einstellungen“ → “Kontenverwaltung“ das über FinTecSystems verbundene Konto mit einem Klick auf den Stift (1.) und entfernen die Option “mit FinTecSystems verbunden”(2.). Anschließend können Sie Ihre Bank über die Schnittstelle zu finleap connect anbinden.

Checkbox mit FTS

Sollte sich der Fehler so nicht beheben lassen, wenden Sie sich bitte an uns.

Support-Fall eröffnen

Sollte keiner der Prüfpunkte oder Lösungsansätze zu dem gewünschten Ziel geführt haben, wenden Sie sich bitte an uns. Hierzu können Sie einen Support-Fall über unser Web-Formular eröffnen. Bitte wählen Sie hierzu die Kategorie “Frage zur Bankenanbindung”. Tragen Sie anschließend den Namen des Schnittstellenpartners und den Namen Ihrer Bank als Thema ein. Führen Sie in den Details bitte folgende Informationen auf:

  1. E-Mail-Adresse Ihres BuchhaltungsButler-Accounts (zu finden in den Firmendaten)
  2. Der Name Ihrer Bank mit BIC
  3. Die IBAN des betroffenen Kontos
  4. Der Zeitraum, der betroffen ist
  5. Screenshot einer möglichen Fehlermeldung oder wie in den Prüfpunkten beschrieben

Die genannten Informationen sind für uns zwingend notwendig um den Fall entsprechend an FinTecSystems weiter zu leiten. Nur mit vollständigen Angaben können wir zu einer schnellen Lösung des Problems kommen.