Transaktion bei festgeschriebener Buchung löschen

Löschen von Transaktionen & Belegen bei festgeschriebenen Buchungen

Transaktionen mit festgeschriebener Buchung können aus technischen Gründen nicht gelöscht werden.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Entweder eine zweite "falsche" Transaktion anlegen, mit gleichem Betrag aber umgekehrten Vorzeichen, und beide "falschen" Transaktionen auf das Interimskonto 1590 (SKR03) kontieren. So stimmt der Saldo und die Buchungen gleichen sich aus.

oder

Die Transaktion mit leerem Buchungskonto speichern. Dadurch wird die ursprünglich festgeschriebene Buchung gelöscht. Im Hintergrund wird die Stornobuchung generiert. Lassen Sie die Transaktion nun offen, ohne Sie neu zu buchen.
Bitte beachten Sie, dass beim Export und den Auswertungen nun jedoch eine Warnmeldung aufgrund ungebuchter Geschäftsvorfälle erfolgen wird.