Individuelle Buchungskonten anlegen

Individuelle Buchungskonten anlegen

Sie können den Kontenrahmen um beliebig viele individuelle Sachkonten erweitern, um sich so bspw. ein besseres Controlling durch eine aussagekräftigere BWA zu ermöglichen.

Individuelle Sachkonten legen Sie in den "Einstellungen", in der "Kontenverwaltung" an.

  1. Im Dropdown-Menü, rechts von "Konto anlegen" wird vorab die Auswahl zwischen Sachkonten, Basiskonten und Kreditoren-/Debitorenkonten getroffen.
  2. Vergeben Sie eine individuelle Kontonummer und Bezeichnung und definieren Sie ein Vorlagekonto. Über das Plus-Zeichen fügen Sie das Konto hinzu.
  3. Das Vorlagekonto dient der Grundeinstellung. Das neu angelegte Konto verhält sich im Anschluss in den Auswertungen genauso wie das Vorlagekonto.

    Beispiel:
    Sie haben zwei Firmenfahrzeuge und legen für den Zweitwagen ein Konto "Kfz Betriebskosten Audi" mit der Nummer 4531 auf Basis des Kontos 4530 ("Lfd. Kfz Betriebskosten") an.


zusätzliche sachkonten anlegen

Nicht anlegbare und bebuchbare Konten

Einige Konten in BuchhaltungsButler sind für die direkte Bebuchung gesperrt. Die Konten sind nicht in der Kontenverwaltung sichtbar und können, da bereits vorhanden, nicht erneut als Sachkonto angelegt werden.

Umsatzsteuerkonten werden automatisch bebucht und sind aufgrund der Systematik (Rückrechnung auf die zugrundeliegenden Umsätze) für die direkte Bebuchung gesperrt. Ein Vortrag von Summen oder Salden auf diese Konten ist nicht möglich. Wie Sie Werte Ihrer Steuerkonten vortragen können, haben wir hier für Sie beschrieben.

Im Folgenden eine Liste aller in BuchhaltungsButler gesperrten Konten:

SKR03
1400
1572
1574
1577
1578
1600
1771
1772
1774
1776
1777
1778
1779
1785
1786
1787
3089
3440
3553
3792
3793

SKR04
1200
1402
1404
1407
1408
3300
3801
3802
3804
3806
3807
3808
3809
3835
3836
3837
5189
5440
5553
5792
5793