Buchhaltungssoftware für Rechtsanwälte und Angehörige der freien Berufe.

Jetzt testen

bekannt von

  • Referenz Deutsche Startups
  • Referenz Steuerberaten
  • Referenz t3n
  • Referenz Gründerszene
  • Referenz Wired
  • Referenz Tagesspiegel Köpfe

Logo Buchhaltungssoftware BuchhaltungsButler

Buchhaltungssoftware für Ihre Anwaltskanzlei


BuchhaltungsButler automatisiert die Buchhaltungsprozesse Ihrer Rechtsanwaltskanzlei. Laden Sie Ihre Eingangsrechnungen hoch, verknüpfen Sie Ihre Bankkonten - und die Buchhaltung spielt sich teilautomatisiert im Hintergrund ab. Mit BuchhaltungsButler können Sie Ihre Auswertungen einfach selbst erstellen oder Sie geben die vorbereiteten Daten an Ihren Steuerberater weiter.

Hochladen der Belege in die Buchhaltungssoftware

Upload

1 Verknüpfen Sie einmalig Ihre Bankkonten, PayPal und Kreditkarten und laden Sie Ihre Eingangsrechnungen digital hoch.

Automatisierte Verarbeitung der Belege und Transaktionen

Automatismus

2 Durch maschinelles Lernen nimmt Ihnen die Buchhaltungssoftware einen Großteil der Belegerfassungs-, Sortier- und Kontierungsarbeit ab.

Plausibilitätsprüfung der Buchungsvorschläge und Belegerkennung

Plausibilitätsprüfung

3 Sie prüfen die automatische Belegerfassung und bestätigen Kontierungsvorschläge mit einem Klick.

Auswertungen und Export der Buchhaltungsdaten

Auswertung & Export

4 Erstellen Sie Ihre UmSt.VA, BWA, EÜR etc. selbst, oder geben Sie vorkontierte Daten an Ihren Steuerberater weiter.

Automatisierte Buchhaltung für Rechtsanwälte

Buchhaltungssoftware für den Rechtsanwalt:
Einfach online und automatisiert

Die Buchführung in der Anwaltskanzlei ist oft eine ungeliebte Tätigkeit, aber dennoch nicht zu umgehen, da Rechtsanwälte der Buchführungspflicht unterliegen. Sind Sie es auch leid, Ihre kostbare Zeit mit Buchhaltung zu verbringen? Sie möchten aber auch nicht viel Geld für eine externe Fachkraft ausgeben und fragen sich, ob es nicht doch noch eine schnellere, einfachere und kostengünstigere Lösung gibt?

Ja, die gibt es!


Buchhaltungssoftware für Anwälte

Buchhaltung in der Kanzlei einfach selbst erledigen

Wenn Sie von einer automatisierten Buchhaltung träumen, wird Ihr Traum nun Realität. Mit einem Buchhaltungsprogramm für den Rechtsanwalt wie dem BuchhaltungsButler, erledigen Sie Ihre Buchhaltung im Handumdrehen und behalten so selbst den Überblick über Ihre Ein- und Ausgaben. Freiberufler wie Rechtsanwälte können mit einer Onlinebuchhaltung ganz bequem automatisch Rechnungen hochladen, Transaktionen von Banken, PayPal und Kreditkarten importieren und Belege zu den zugehörigen Kontotransaktionen zuordnen.

Neben den zahlreichen Funktionen begeistert die einfache Handhabung, die uns unsere Kunden bestätigen:

Buchhaltungssoftware in Aktion:

Stefan stellt die Vorteile des Butlers vor in | 1:40s

Vom Beleg zu ersten Buchung in | 2:37s

Automatisieren Sie Ihre Buchhaltung.

Testimonial Marcus Kaliner

„Als Rechtsanwälte sind wir auf die Beratung junger Unternehmen spezialisiert und lassen unseren Steuerberater die Buchhaltung erledigen. Das Team und Produkt von BuchhaltungsButler haben uns jedoch so überzeugt, dass wir nun unsere Kanzleibuchhaltung über den Butler abwickeln und so ohne Mehraufwand deutlich Kosten sparen.“ - Marcus Kaliner - Rechtsanwalt und Partner bei Zimmermann Kaliner Rechtsanwälte

„Als Steuerberater habe ich mich - zur Optimierung der Zusammenarbeit mit Mandanten und optimaler Arbeitsteilung - mit einigen Cloud-Lösungen auseinandergesetzt und verschiedene im Einsatz. Der BuchhaltungsButler hat mich extrem überzeugt und bietet aus meiner Sicht das überzeugendste Komplettpaket am Markt (und steht erst noch am Anfang). Freue mich auf alles, was noch kommt. Dicke Empfehlung (vom Fachmann). Habe bereits die eine und andere Empfehlung im Mandatskreis ausgesprochen...“
Patric Böhle - Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter OFM Oebel Fröhlich Michels GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

Testimonial Steuerberater Patric Böhle

Der BuchhaltungsButler überzeugt durch eine übersichtliche und einfache Benutzeroberfläche, die es Ihnen erlaubt, sofort selbst loszulegen, ohne große Schulung oder zeitaufwendige Einführung. Bei Fragen steht Ihnen natürlich unser ausgebildetes Support-Team mit Rat und Tat zur Seite.

Buchhaltung schnell und einfach automatisieren

Bis zu 80% Ihrer Buchhaltung kann der BuchhaltungsButler für Sie erledigen. Automatische Belegzuordnung, Kontierung, Belegerkennung oder Transaktionsimport: Buchhaltung war noch nie so einfach und schnell! Mit unserem Newsletter sind Sie immer über die neusten Buchhaltungstipps auf dem Laufenden!

Auf dem Laufenden bleiben

Werden Sie bei neuen Funktionen sofort informiert und tragen Sie sich für unseren Newsletter ein!

Kanzleibuchhaltung online

Dadurch, dass sich unsere Buchhaltungssoftware in der Cloud befindet, also online zugänglich ist, hat Ihr Steuerberater problemlos Zugriff auf Ihre Daten. Aber keine Sorge, Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen! Sie werden in einem Rechenzentrum in Nürnberg gespeichert, das mit einem Hochsicherheitssystem ausgestattet ist sowie redundante Back-up-Lösungen und einen DDoS-Schutz des Servers bietet. Die Datenübertragung erfolgt mit AES-Verschlüsselung. Sie können sich somit bei der Einrichtung Ihres Butlers entspannt zurücklehnen.

Ziel der Buchhaltungssoftware für den Rechtsanwalt: Entlastung und Zeitersparnis

Die Auswahl an Buchhaltungsprogrammen für Rechtsanwälte ist groß und unübersichtlich. Deshalb sollten Sie schon vorab überlegen, was Sie von einer Buchhaltungssoftware erwarten und was diese leisten soll. Mit der Wahl der richtigen Buchhaltungssoftware für Ihre Anwaltskanzlei können Sie Zeit und Nerven sparen.

Was sollte eine Buchhaltungssoftware für Kanzleien leisten?

Eine professionelle Buchhaltungssoftware für Rechtsanwälte sollte folgende Funktionen haben:

  1. automatische Belegerkennung und Belegzuordnung
  2. Onlinebanking-Schnittstelle
  3. automatisches Kontieren

Außerdem könnten auch noch folgende Funktionen für Sie interessant sein:

  1. Rechnungsprogramm
  2. Kassenbuch

  1. Belegarchiv
  2. Kontenverwaltung
  3. Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung
  4. Umsatzsteuervoranmeldung
  5. Jahresabschlussvorbereitung
  6. BWA
  7. EÜR
  8. GuV

Ein Buchhaltungsprogramm bietet Ihnen den Vorteil, Ihren Umsatz auszuwerten oder Ihre Gewinne zu vergleichen.

BuchhaltungsButler: automatisiert, praktisch, schnell

Mit der Buchhaltungssoftware gehört zeitaufwendige und nervenaufreibende Buchhaltung in Ihrer Anwaltskanzlei der Vergangenheit an!
Sie suchen eine schnelle, zuverlässige Lösung? Melden Sie sich unverbindlich für die kostenlose Testversion an und überzeugen Sie sich selbst!

Online Buchhaltung testen


Online Buchhaltungslösung für Ärzte mit Branchenpaket

  • Belegerkennung (OCR) mit KI Belegerkennung (OCR) mit KI
  • Automatische Kontierung mit KI Automatische Kontierung mit KI
  • Automatischer Zahlungsabgleich Automatischer Zahlungsabgleich
  • Automatisches Sortieren Beleg zu Transaktion Automatisches Sortieren Beleg zu Transaktion
  • Kontierung über Stichwörter Kontierung über Stichwörter
  • Import von Buchungssätzen Import von Buchungssätzen
  • Rechnungen, Angebote und Gutschriften Rechnungen, Angebote und Gutschriften
  • UmSt.-VA, BWA, EÜR, Bilanz, GuV UmSt.-VA, BWA, EÜR, Bilanz, GuV
  • DATEV-Export & Steuerberater-Kooperation DATEV-Export & Steuerberater-Kooperation

Tipps zum Kauf einer Buchhaltungssoftware für Anwälte

Eine Software ist das A und O, um sicherzugehen, dass die Buchhaltung letztendlich auch den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Achten Sie darauf, wie häufig Updates eingespielt werden. Häufige Updates weisen daraufhin, dass die Software ständig weiterentwickelt und aktualisiert wird und sich bei gesetzlichen Änderungen immer auf dem neusten Stand befindet. Auch ein funktionierender und gut erreichbarer Kundensupport ist ein Pluspunkt. Per Mail, Chat oder Telefon sollte er Ihnen hilfreich bei der Verbuchung schwieriger Geschäftsvorfälle zur Seite stehen.


Automatisierte Buchhaltung für Kanzleien

Muss ich als Rechtsanwalt die Buchhaltung mit einer Software erledigen?

Natürlich nicht. Es bietet sich aber an, da heute so gut wie alles elektronisch erledigt wird: Umsatzsteuervoranmeldung, Steuererklärung, Einnahme-Überschuss-Rechnung. Auch bei Betriebsprüfungen werden elektronische Daten verlangt.
Wenn Sie sich dennoch immer noch die Frage stellen, ob sich eine Buchhaltungssoftware in Ihrem Fall überhaupt lohnt, sei Ihnen Folgendes gesagt:
Eine Buchhaltungssoftware erleichtert Ihnen die Arbeit: Durch das Programm haben Sie nie wieder Zweifel, ob Ihre Buchhaltung den gesetzlichen Anforderungen genügt. Es passt einfach! Und Sie können sich wieder beruhigt voll und ganz auf Ihr Mandantengeschäft konzentrieren.

Live-Demo →

Lassen Sie sich die Vorteile der Buchhaltungssoftware
persönlich im Rahmen einer Live-Demo durch einen Mitarbeiter zeigen.