Automatisierte
Debitorenbuchhaltung

Erfassen Sie Ihre Kundenrechnungen: Einfach & automatisiert über Debitorenkonten.

Intuitive Verbuchung über Debitorenkonten

Intuitiv

Wählen Sie in den Einstellungen aus, ob Sie Ausgangsrechnungen über ein Debitoren-Sammelkonto oder über ein individuelles Debitorenkonto erfassen möchten.

Automatisierte Debitorenbuchhaltung

Automatisch

Alle Daten Ihrer Ausgangsrechnungen werden erkannt und jede neue Rechnung wird automatisch einem bestehenden Debitorenkonto bzw. dem Sammelkonto zugeordnet.

Einfache Debitorenbuchhaltung

Einfach

Für jede debitorisch erfasste Rechnung wird automatisch ein Buchungsvorschlag generiert, z.B. "Erlöse mit 19% UmSt." Der Buchungssatz muss dann nur noch bestätigt werden.


Ist die Debitorenbuchhaltung für Sie notwendig?

Sobald Sie bilanzieren sind Sie verpflichtet, Ausgangsrechnungen zum Rechnungs- bzw. Leistungsdatum als Erlös zu erfassen. Falls Sie zum Beispiel einem Kunden eine Rechnung mit einem Zahlungsziel von einem Monat schicken, die Rechnung aber erst bei Geldeingang verbuchen, erscheint der Betrag einen Monat zu spät in Ihrer Bilanz. Deshalb erfasst man die Rechnung als bilanzierendes Unternehmen zum Rechnungssdatum auf ein Debitorenkonto, und gleicht bei Zahlung den Debitorenposten wieder aus.


Debitorenbuchung auslösen

Die Debitorenbuchhaltung findet direkt in den Belegen (Ausgangsrechnungen) statt. Mit einem Klick auf das "D" lösen Sie die Buchung direkt an der Rechnung aus. Anschließend wählen Sie, ob Sie die Rechnung auf einem neu anzulegenden Debitorenkonto, dem Sammelkonto oder auf einem bereits bestehenden Debitorenkonto verbuchen möchten.

Debitorische Erfassung von Ausgangsrechnungen

So gehen Sie vor: Bei Rechnungsstellung

Alle Ausgangsrechnungen finden Sie im Menüpunkt "Belege", Submenü "Ausgangsrechnungen". Mit einem Klick auf das blaue "D" lösen Sie eine Debitorenbuchung aus. Die Buchung erfolgt automatisch zum Rechnungs- bzw. Leistungsdatum.

Alle relevanten Daten wie das Rechnungsdatum, der Empfänger, Betrag, die Umsatzsteuer etc. werden automatisch ausgelesen und für den automatischen Buchungsvorschlag herangezogen.

Dieser erfolgt dann bspw. auf "Erlöse 19% UmSt.". Sie klicken auf "Speichern" - Debitorische Rechnungserfassung abgeschlossen!

Erfassung von Ausgangsrechnungen auf Debitorenkonten und Verbuchung auf Ertragskonten
Automatisch erfolgte Debitorenbuchung mit Buchungsvorschlag auf Erlöskonto.

So gehen Sie vor: Bei Zahlung

Sobald die Kundenrechnung bezahlt wurde, ordnet BuchhaltungsButler die Rechnung automatisch der zugehörigen Banktransaktion zu und schlägt das entsprechende Debitorenkonto für die Ausgleichsbuchung vor. Mit einem Klick auf das Speichern-Symbol ist die Buchhaltung erledigt.

Ausgleichsbuchung bei Zahlung
Bei Zahlung wird das Debitorenkonto zum Ausgleich des offenen Postens automatisch vorgeschlagen.

Kontenverwaltung

Ihre angelegten Debitorenkonten können Sie in den Einstellungen der Buchhaltungssoftware unter "Kontenverwaltung" jederzeit ändern oder löschen.

Kundenrechnungen automatisiert verbuchen

BuchhaltungsButler automatisiert die Debitorenbuchhaltung. Laden Sie Ihre Ausgangsrechnungen einfach hoch oder setzen Sie BuchhaltungsButler direkt in bcc, wenn Sie die Rechnungen an ihre Kunden per Mail versenden.

Sie haben die Wahl zwischen individuellen Debitorenkonten oder einem Debitoren-Sammelkonto.
Wenn Sie ein individuelles Debitorenkonto anlegen, werden alle notwendigen Daten bereits vorausgefüllt. Sie müssen sie nur bestätigen.

Für die Verbuchung wird automatisch ein Erlöskonto vorgeschlagen, oder Sie wählen das Konto über ein Stichwortverzeichnis bzw. die Kontonummer (oder Kontennamen) selbst aus.
Der Butler erfasst dann jede zukünftige oder bereits hochgeladene Ausgangsrechnung desselben Kunden automatisiert über das ausgewählte Erlöskonto.

Sobald die Zahlung über das Bankkonto erfolgt ist, wird die Rechnung automatisch mit der Banktransaktion verknüpft. Anstatt wie sonst erfolgt nun kein Buchungsvorschlag auf ein Erlöskonto, sondern die Zahlung wird direkt auf das jeweilige Debitorenkonto vorkontiert.

Praxistipps:

Soll/Ist-Versteuerung: Aktuell ist die Debitorenbuchhaltung nur für Soll-Versteuerer nutzbar. Die entsprechende Einstellung in den "Steuerlichen Informationen" wird bei Aktivierung der Debitorenbuchhaltung automatisch angepasst. In Kürze wird die Debitorenbuchhaltung jedoch auch für Ist-Versteuerer nutzbar sein!

Praxistipps für die Arbeit mit BHB: Die eröffnende Debitorenbuchung (Debitor gegen Erlöse) findet im Menüpunkt "Belege" und somit direkt am Beleg statt. Dort können Sie die Buchung mit Klick auf das "D" auslösen.
Die Verbuchung der Banktransaktionen findet wie gewohnt im Menüpunkt "Konten/Buchen" statt. Hier wird auch die automatisierte Debitoren-Ausgleichsbuchung generiert (Bank gegen Debitor), welche nach der Zahlung nur noch bestätigt werden muss.

Übrigens: Um eine doppelte Verbuchung zu vermeiden prüft BuchhaltungsButler immer, ob eine Rechnung bereits debitorisch verbucht wurde. Wenn ja, muss die Zahlung gegen das Debitorenkonto gebucht werden und kann nicht über ein Erlöskonto erfasst werden. Im Umkehrschluss kann eine Rechnung, welche einer Zahlung zugeordnet ist, die bereits als Erlös verbucht wurde, nicht nachträglich über ein Debitorenkonto erneut als Erlös verbucht werden!

Vereinbaren Sie eine Live-Demo des BuchhaltungsButlers.
Unverbindlich. Schnell. Kostenfrei.

Live-Demo anfordern

Erfahrungen & Bewertungen zu BuchhaltungsButler GmbH

Software made and hosted in Berlin

Testsiegel Netzsieger für die Buchhaltungssoftware BuchhaltungsButler